Erik Stenzel – Liedermacher und Klimaaktivist

22.06.2024, 18:45-19:30 Uhr, Grüner Markt

Eine Stimme der Empörung gegen die Stille der Zerstörung. Der Nürnberger Liedermacher
und Klimaaktivist Erik Stenzel singt mit kritischer Poesie und ergreifender Energie über eine
Welt, die es zu retten gilt. Seine kraftvollen Melodien und mitreißenden Rhythmen bestärken
alldiejenigen in ihrer Haltung und Handlung, welche sich für eine Welt in Sicherheit und
Gemeinschaft einsetzen und ermutigen jene, die das noch nicht tun, darüber nachzudenken.
Nach seiner Masterarbeit im Fach Klimatologie beschloss Erik, seine Ängste und Sorgen in
seinem Debutalbum „Augen auf“ zu verarbeiten und von nun an als Musiker mit uns zu
teilen. 2024 erscheint sein zweites Studioalbum, welches mit dem Titel „Aufgaben und
Taten“ eine Einladung zur Veränderung unserer gesellschaftlichen Systeme ausspricht. Der
„Freischwimmer“ verändert durch seinen Mut, etwas anders zu machen, mehr als gedacht,
die armen Schweine in den industriellen Schlachthäusern kommen in „Tischlein deck dich“
wieder auf den Tisch unseres Bewusstseins und „Der wahre Preis“ macht klar, wie hoch
unsere Schulden schon als Neugeborene sind. Durch die Samen die Erik mit seinen
eloquenten Liedern in unseren Köpfen säht, keimen neue Perspektiven und emotionale
Verbindungen auf, welche zu Wut und Hoffnung zugleich heranwachsen. Eine gute
Mischung, um etwas zu verändern.